english:

I compose and produce mainly elctronic music. I have learnt piano playing, arranging and synth programming and love to experiment. Drum & Bass music and Jungle are my favorites amongst others and I produce it as „The Green Man (TGM)“. I released two albums and a lot of singles on various labels (including the album „Sound Power“ in 2013). I also run various label projects including „Basswerk“.  I love to compose and produce music for good movies and pictures or to do remixes and like to connect to people and other artists through music. Music is a wonderful thing to experience together and I also enjoy singing in a choir.

I wrote a (german) book about Logic Pro X, did a Hands on Kontakt Tutorial DVD and in the early years wrote a book about Reason. I teach creative music production classes and developed a course about Beat- and Music Design for Akademie Deutsche Pop/ United Pop  (Logic, NI Komplete, Ableton, Pro Tools).  I also write reviews and workshops about new stuff, mainly for german Synmag. Sometimes I also add a few tutorial videos, see the latest links on logichilfe.de and www.sound.report.

In producing and writing I also try to fuse experiments based on music theory and Synth programming as I think it‘s all about the final sound result. Linking theories of those two matters that are often unnecessarily separated is very interesting and I also did this in my Logic book.


deutsch:

Ich komponiere und produziere hauptsächlich elektronische Musik. Ich habe sowohl Klavier als auch Arrangement und Synthesizer Programmierung erlernt und experimentiere gerne. Drum & Bass & Jungle haben mich geprägt und ich produziere unter dem Namen „The Green Man (TGM)“. Ich habe zwei Alben und viele Singles auf verschiedenen Labels veröffentlicht (incl. „Sound Power“ 2013). Ich betreibe verschiedene Labelprojekte, vor allem „Basswerk“. Ich produziere Remixe, komponiere Musik für Filme und stelle gern Verbindungen mit anderen Künstlern über die Musik her. Gemeinsam Musizieren oder Musik zu erleben kann großartig sein, deshalb singe ich auch in einem Chor.

Ich habe ein Buch über Logic Pro X geschrieben (deutsch, neue überarbeitete Auflage erschienen 27.11.2017, Rheinwerk Verlag/Ex Galileo Press), eine „Hands On Kontakt“ DVD produziert und vor längerer Zeit auch ein Buch über Reason geschrieben. Ich unterrichte kreative Musikproduktionskurse (Logic, NI Komplete, Ableton, Pro Tools) und habe ein Kurskonzept für die Akademie Deutsche Pop / United Pop erstellt. Ich schreibe ausserdem regelmässig über neue Musikproduktionstools, hauptsächlich für das Synmag (Synthesizer Magazin). Manchmal erstelle ich auch ein paar Tutorial Videos zu meiner Meinung nach interessanten Themen, schauen Sie bei Interesse unter www.sound.report nach, welche Links diesbezüglich aktuell sind. Neu: Zukünftig werde ich ab und zu unter logichilfe.de ein paar Tutorials oder Ergänzungen zum Buch bei Updates veröffentlichen.

In meinen Kompositionen/Produktionen versuche ich außerdem, Experimente aus den Bereichen Musiktheorie und Synthesizer-Sounddesign zu kombinieren, da es im Ergebnis um den Gesamtsound geht. Die Verbindung dieser oft unnötig voneinander getrennten Theoriebereichen kann nicht nur zu musikalisch interessanten Ergebnissen führen. Ich habe auch versucht, in verschiedenen Abschnitten meines Buch über Logic X Verbindungen herzustellen.



***** check also www.thegreenman.de and www.basswerk.de or www.sound.report

and

www.facebook.com/basswerk or www.facebook.com/tgmDE


Heiner Kruse - The Green Man (TGM) - Basswerk - Musik - Sound + other works


aktuell: am 27.11. 2017 ist die überarbeitete 2. Auflage meines Logic-Buches (Rheinwerk Verlag) erschienen. Als gebundenes Buch im breiteren Format, u.a. mit ausführlichem Teil über Alchemy, incl. Code, um optional für 5 Euro mehr das e-book zu beziehen (incl. allen Neuerungen aus 10.3.2, mehr unter logichilfe.de)

Interview mit baesse.de 07/2017 hier:

http://www.baesse.de/2017/09/tgm-the-green-man/

Musikalisch arbeite ich an neuen Tracks mit Kingz und einer Compilation anlässlich des 20jährigen Basswerk Jubiläums. Release geplant 2018.